Boxspringbett kaufen - darauf sollten Sie achten

22.11.2017 14:00

Topper auf einem anthrazit Boxspringbett

Die Hotelbetten mit dem hohen Schlafkomfort unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht von anderen Betten. Durch verschiedene Schichten erfahren Sie garantiert ein ganz besonderes Schlafgefühl ohne Verspannungen und Rückenschmerzen. Dabei verleihen Boxspringbetten Ihrem Schlafzimmer einen gewissen Stil, da sie sich durch ihr individuelles und modernes Design super an Ihr Wohnkonzept anpassen. Ein besonders komfortabler Aspekt beim Thema Boxspringbett kaufen besteht in der Höhe des Bettes. Dadurch, dass die Boxspringbetten viel höher als herkömmliche Betten sind, schlafen Sie erstens wie auf Wolken und der Ein- und Ausstieg fällt Ihnen viel leichter. Wir verraten Ihnen in diesem Beitrag auf was Sie beim Thema Boxspringbett kaufen achten sollten.

Was ist ein Boxspringbett?

Bekannt geworden sind die Betten bei uns aus amerikanischen TV-Serien und Hollywood-Filmen, deshalb auch die Bezeichnung Amerikanisches Bett. Einigen sind sie wahrscheinlich auch als sogenannte Hotelbetten bekannt und verleihen so dem eigenen Schlafzimmer eine Art „Urlaubs-Feeling“. Doch nicht nur das moderne und luxuriöse Design macht das Boxspringbett so beliebt in Deutschland und auf der ganzen Welt. Das ausgeklügelte Schlafsystem sorgt für ein komfortables Liegegefühl und schafft Ihnen einen traumhaft angenehmen und erholsamen Schlaf.

Der 3 Schichten Boxspringbett Aufbau

1. Boxspring-Unterbau: Die erste Schicht bildet der Boxspring-Unterbau. Diese Unterfederung besteht aus einem Holzrahmen, in den wahlweise ein Taschen- oder Bonellfederkern-System eingearbeitet ist. Der Unterbau dient bei Boxspringbetten, wie auch bei einem herkömmlichen Bett der Lattenrost, als Unterlage für die Matratze. Bei einer Bonellfederung sind die Stahlfedern mit Drähten verbunden, wodurch die Bonellfedern den Körperdruck flächenelastisch verteilen. Die aufliegende Matratze wirkt dadurch merklich weicher als auf einem Boxspring mit Taschenfederung. Taschenfedern reagieren hingegen punktelastisch und erreichen damit eine festere Körperunterstützung. 

2. Die Matratze: Die Matratzen bilden das zweite Element eines Boxspringbettes, das auf dem Unterbau direkt aufliegt. Hierbei handelt es sich üblicherweise um eine Taschenfederkern-Matratze, die eine punktgenaue Körperanpassung ermöglicht. Man kann bei der Matratzen Wahl entweder eine durchgängige Matratze verwenden, oder zwei Matratzen benutzen.

3. Der Topper: Die Topper Matratzenauflage ist eine wenige Zentimeter dicke bzw. dünne Matratze / Auflage  die über die eigentliche Box Matratze (oder andere Matratze) aufgezogen wird. Dieser dient gleichzeitig als Schonung für die unterliegende Matratze und erhöht den Liegekomfort und Schlafkomfort in jeder Liegeposition. Eine Verbesserung und ideale Ergänzung für viele Menschen in verschiedenen Schlafpositionen und mit unterschiedlichen Liegeeigenschaften sowie Schlafgewohnheiten.

 

Worauf achten beim Boxspringbett kaufen

Wenn Sie ein Boxspringbett kaufen möchten, sollten Sie vor dem Kauf einige Dinge beachten, denn bei einem Bett handelt es sich nicht um einen spontanen Kauf. Da Sie fast jede Nacht dort verbringen, sollte der Kauf gut überlegt sein. Hier spielen die Material Verarbeitung des Unterbaus und die Qualität der Matratzen eine große Rolle. Ebenso sollten Sie sich vor dem Kauf bewusst sein, wie Ihr Bett aussehen soll, ob Sie gerne hart oder weich schlafen, ob Sie eine oder zwei Matratzen benötigen und welche Größe es haben sollte.

Worauf achten beim Boxspringbett - Bonellfederkern versus Taschenfederkern

Sie haben die Möglichkeit zwischen der Taschenfederkern- oder Bonellfederkernvariante für die Federung des Boxspringbettes zu wählen. Betten mit Bonellfederkernen sind durch Drähte miteinander verbunden was dazu führt, dass sich der Druck, der durch den liegenden Körper entsteht, auf eine größere Fläche verteilt. Das macht den Liegekomfort sehr weich. Im Unterschied zum Bonellfederkern, ist der Liegekomfort bei einem Taschenfederkern druckgenau. Das bedeutet, dass durch einzelne Federn in Taschen eine hohe Festigkeit erreicht wird, was das Einsinken in die Matratze nur punktgenau entstehen lässt.

Worauf achten beim Boxspringbett - Material des Bezugsstoffes

Das Außenmaterial bestimmt auch das Design Ihres Boxspringbettes. Wählen Sie eine zeitlose Farbe, die sich an Ihr Schlafzimmer anpasst. Wenn Sie nach einiger Zeit ein Umstyling Ihres Schlafzimmers vornehmen möchten und das Bett nicht austauschen möchten, haben Sie die Möglichkeit auf ein passendes Bettlaken für Boxspringbetten und Topper zurückzugreifen. Diese gibt es in zahlreichen modernen, klassischen und knalligen Farben zu kaufen. Der Bezugsstoff für Ihr Bett sollte aus guter Qualität hergestellt, leicht zu pflegen und atmungsaktiv sein.

Worauf achten beim Boxspringbett - Der Topper

Der Topper bildet die oberste Auflage eines Boxspringbettes und bestimmt maßgeblich das Liegegefühl. Er schont die Matratze und schafft bei einem Boxspringbett, das aus zwei Matratzen besteht, eine durchgehende Liegefläche. Es gibt verschiedene Materialien, aus denen ein Topper bestehen kann. Jedem der gerne warm schläft oder unter Rückenbeschwerden leidet, empfehlen wir einen Viscoschaum-Topper. Der Visco-Schaum ist sehr anpassungsfähig, reagiert auf Druck und Körperwärme und passt sich den Körperkonturen perfekt an. Kaltschaum-Topper gelten als feste und atmungsaktive Komfortauflage. Kaltschaum besitzt eine gute Luft- und Feuchtigkeitsregulierung durch seine offenporige Struktur und weist ein eher festes Liegegefühl auf. Topper aus Latex sind die Weichsten unter den Toppern. Die Oberfläche des Latex-Toppers ist perforiert und sorgt somit für eine hohe Atmungsaktivität. Eine Vielzahl an Luftkanälen sorgt für ein optimales Schlafklima.

 

Boxspringbetten Tipps – Welche Größe und Härte brauche ich?

Boxspring Betten gibt es in verschiedenen Größen zu kaufen. Diese variieren in ihrer Breite und Liegefläche. Sie haben die Auswahl zwischen Betten mit einer Breite von 90 cm bis 220 cm und einer Länge von 200cm oder 220cm. Der Härtegrad von Boxspringbetten wird aufgrund des Aufbaus der jeweiligen Matratze bestimmt. Die Härtegrade reichen hier von Härtegrad 1 (H1) bis Härtegrad 5 (H5). Diesen bestimmt der Hersteller, so dass es passieren kann, dass sich das Empfinden der Härtegrade bei verschiedenen Herstellern unterscheiden kann. Da Boxspringbetten eher ein komfortables, weiches Liegen vermitteln sollen, liegen die gängigsten Härtegrade im Bereich Härtegrad 2 (H2) und Härtegrad 3 (H3). Für Sie ist es wichtig, den Härtegrad bei Boxspringbetten unbedingt an Ihre persönlichen Bedürfnisse anzupassen. So garantieren Sie Ihrer Wirbelsäule eine orthopädisch einwandfreie Lage. Um den optimalen Härtegrad zu bestimmen, sollten Sie sich unter Berücksichtigung der persönlichen Bedürfnisse, Ihres Körpergewichts, Ihrer Körpergröße und Ihrem eigenen Schlafstil unbedingt beraten lassen und Probeschlafen. Bitte beachten Sie hierbei, dass sich der Körper erst an das neue Bett gewöhnen muss. Das kann manchmal bis zu 14 Tage dauern und ist ganz normal.

 

Welches Boxspringbett kaufen - Boxspringbetten Tipps

Suchen Sie nach einem Boxspringbett für zwei Personen? Dann sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Sie nicht das Bett mit einer durchgehenden Obermatratze wählen. Wenn Sie und Ihr Partner ein unterschiedliches Gewicht aufweisen, werden demnach auch unterschiedliche Härtegrade benötigt. Wir empfehlen Ihnen daher ein Boxspringbett mit zwei Matratzen zu wählen.

 

Boxspringbett kaufen bei Möbelfreude

Die Hotelbetten mit dem tollen Schlaferlebnis unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht von anderen Betten. Verschiedene Schichten verleihen ein ganz besonderes Schlafgefühl ohne Verspannungen und Rückenschmerzen. Unter Berücksichtigung von Material, Design, Härtegrad und Preis finden Sie bei uns Boxspring Betten in verschiedenen Designs, sodass Sie mit Ihrem neuen Bett Ihr Schlafzimmer ganz individuell einrichten können. Haben Sie noch Fragen? Dann stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Sie erreichen uns von montags bis freitags zu den angegebenen Beratungszeiten unter der Telefonnummer +49 (0) 521-44813377 oder per Email unter service@moebelfreude.de.

 

Weitere Beiträge zum Thema Boxspringbetten finden Sie hier:

Google Analytics deaktivieren Status: Opt-Out-Cookie ist nicht gesetzt (Tracking aktiv)