Feng Shui – Das kleine 1x1 fürs Schlafzimmer

12.07.2019 09:00

Kompass - Position des Betten im Schlafzimmer

Feng Shui – Das kleine 1x1 fürs Schlafzimmer

Mit Feng Shui zu entspannterem (Ein-)Schlafen und erholtem Aufwachen - Wo einige von uns nur ratlos dreinschauen, schwören andere bereits auf die chinesische Harmonielehre und gestalten nicht nur ihr Schlafzimmer, sondern auch sonstige Wohn- und Lebensräume dem Fengshui-Konzept entsprechend.

Über Feng Shui gibt es eine Menge zu wissen, möchten Sie allerdings richtig in die Materie eintauchen, bedarf das einer Menge Zeit und Muße. Daher möchten wir Ihnen heute und in Zukunft immer mal wieder ein kleines 1x1 für Ihr Zuhause und den Garten vorstellen. Doch keine Angst, dazu brauchen wir uns nicht in aller Tiefe mit der Feng Shui Lehre zu befassen. Denn bereits einige ganz einfache Tricks, die Sie zu Hause ohne allzu großen Aufwand umsetzen können, haben großen Effekt und bringen erste Erfolge.

Grundsätzlich handelt es sich bei Feng Shui – oder auch Fengshui – um eine daoistische, d.h. auf der gleichnamigen chinesischen Philosophie und Weltanschauung basierende, Harmonielehre aus China, die auf die Harmonisierung des Menschen mit seiner Umgebung abzielt. Dies geschieht durch eine der Lehre entsprechenden Gestaltung der Wohn-, Arbeits- und Lebensräume. Oberstes Credo des Konzeptes: Das sogenannte Qi, welches in der Fengshui-Lehre als Lebensenergie angesehen wird, soll frei fließen und keinen Blockaden ausgesetzt sein.

Diese grundlegenden Informationen sollen an dieser Stelle erst einmal ausreichend sein. Dennoch werden wir in Zukunft noch das ein oder andere Mal auf die Basis des Feng Shui wie z.B. auf die Elementenlehre, Yin und Yang oder vertiefend auf das Qi eingehen.

Heute widmen wir uns jedoch zunächst der Umsetzung der Feng Shui Lehre im Schlafzimmer und gehen dabei speziell auf die Position des Bettes ein während wir den Rest des Schlafzimmers erst einmal bewusst vernachlässigen und uns zu einem späteren Zeitpunkt genauer damit befassen, wie Sie Ihre Möbel am besten in den einzelnen Räumen verteilen bzw. anordnen.


Positions des Bettes im Schlafzimmer - Fen Shui


Gemäß der chinesischen Harmonielehre hat die Ausrichtung Ihres Bettes Auswirkung auf Ihr gesamtes Leben. Mit Hilfe der nachfolgenden kurzen Zusammenfassung können Sie herausfinden, welche Position Ihnen in welcher Form zugutekommen kann – oder Sie stellen im Idealfall fest, dass Sie Ihr Bett ganz unterbewusst bereits in der richtigen Position aufgestellt haben. Ausschlaggebend dabei ist die Ausrichtung des Kopfendes Ihres Bettes. Alles, was Sie benötigen, ist ein Kompass oder eine Kompass-App, die es für jedes Smartphone gibt.

Norden

Wenn Sie Ihr Bett mit dem Kopfteil nach Norden ausrichten, fördert das den Frieden, die Ruhe und die Spiritualität in Ihrem Leben. Die Position trägt zu einer ruhigen, entspannten Atmosphäre bei und kann Ihnen helfen, wenn Sie unter Schlafstörungen bzw. insbesondere unter Unruhe im Schlaf leiden.

Nordost

Die Ausrichtung nach Nordosten ist nicht unbedingt geeignet zum Schlafen, da diese Himmelsrichtung eher aktivierend wirkt. Grundsätzlich gilt dies für den Lebensraum, von daher bietet es sich an, beispielsweise Ihre Fitnessmatte entsprechend ausgerichtet zu platzieren.

Himmelsrichtungen - Feng Shui

Osten

Hier können Sie Ihren Schaffensgeist wecken, da die Ausrichtung nach Osten für Neuheiten und Ehrgeiz steht. Wenn Sie also etwas Mut benötigen, ist dies genau die richtige Schlafposition.

Südost

Diese Richtung steht für Wachstum und Produktivität, trägt aber auch dazu bei, Ihre Kreativität zu erweitern und die Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrer Umwelt zu verbessern.

Süden

Diese Himmelsrichtung steht für eine starke, feurige Energie und ist deshalb nicht dazu geeignet, erholsamen Schlaf zu fördern. Stattdessen kann die Ausrichtung nach Süden einen friedlichen Lebensstil aus der Bahn werfen.

Südwest

Die Richtung Südwest ist hervorragend geeignet, um wundervoll herunterzufahren. Die Ausrichtung des Bettes bzw. Kopfteils in diese Himmelrichtung bedingt eine harmonische Atmosphäre und wirkt sehr beruhigend. Zusätzlich kann ein Aufstellen Ihres Bettes in südwestlicher Richtung Ihnen helfen, schwierige Zeiten zu überwinden.

Westen

Hier schaffen Sie eine Stimmung der grundsätzlichen Zufriedenheit, welche aber auch zu Faulheit verleiten kann. Lesen Sie Ihr Buch also lieber auf der Couch. Für einen ruhigen, erholsamen Schlaf ist diese Position jedoch bestens geeignet.

Nordwest

Die Ausrichtung nach Nordwesten ist ein wirklicher Booster für Ihre Tiefschlafqualität. Außerdem hilft sie, Ihre Führungskräfte zu verbessern, was sowohl in beruflicher als auch in privater Hinsicht hilfreich sein kann.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Google Analytics deaktivieren Status: Opt-Out-Cookie ist nicht gesetzt (Tracking aktiv)
Einverstanden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen