Loading...

Sofas & Sessel

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

Sessel und Sofa kaufen - Sitzmöbel als Highlight in jedem Raum

Stand die aus Couch und Sessel bestehende Sofaecke früher meist ausschließlich in der "guten Stube" und wurde nur an besonderen Feiertagen oder bei Besuch genutzt, verbringen wir heute einen Großteil unserer Freizeit auf den Sitzmöbeln, die mittlerweile nicht mehr nur ausgesprochen funktional, sondern in Anbetracht aktueller Designs auch optisch ein echtes Highlight für jeden Wohnraum sind.

Dementsprechend sind moderne Sofa- und Sesselmodelle aus heutigen Wohnlandschaften kaum mehr wegzudenken. Von klassisch bis zeitgemäß, von schlicht bis ausgefallen, in unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich, tragen Couch und Sessel mit Design, Funktionalität und Komfort zu vollem Wohngefühl in den eigenen vier Wänden bei.

Ohrensessel und Sofa für mehr Gemütlichkeit in den eigenen vier Wänden

Während Sofas gefühlt schon immer das präsenteste und am meisten genutzte Sitzmöbel im Wohnraum waren und bis heute sind, hat sich der Sessel im Laufe der Jahrzehnte vom reinen Bestandteil kompletter Couchgarnituren zu einem eigenständigen Möbelstück entwickelt.

Als Sitz- und/oder Liegepolster mit mehreren Sitzplätzen bietet die Couch je nach Ausführung und Abmessungen zwei bis vier Personen Platz zum Sitzen und/oder Liegen. Sessel hingegen sind mit Ausnahme moderner XXL-Ausführungen ausschließlich für eine Person konzipiert und beeindrucken nicht selten mit diversen Sonder- und Zusatzausstattungen wie beispielsweise verstellbaren Rücken- und Fußelementen oder einer Massagefunktion.

In puncto Design stehen sich Sofa und Sessel dagegen in nichts nach und fügen sich je nach Geschmack harmonisch in die bestehende Einrichtung ein oder heben sich durch eine besondere Optik bewusst hervor. 

Vom Wintergarten über das Arbeitszimmer bis hin zur Küche oder anderen Wohnräumen, auch wenn ein prädestinierter Ort für ein schönes Couch- oder Sesselmodell in erster Linie immer noch das Wohnzimmer ist, finden Sofa und Sessel - sofern ausreichend Platz dafür vorhanden ist - nahezu überall Platz und Verwendung und sorgen beim gemütlichen Zusammensein mit Familie und Freunden, beim TV-Abend, beim Schmökern oder bei einem Nickerchen für Komfort, Gemütlichkeit und Wohlgefühl.

Sessel kaufen - Unterschiede bei den Sesselmodellen

Natürlich gibt es bei Sesseln nicht nur Unterschiede hinsichtlich der Ausstattung, sondern auch in puncto Design und Abmessungen. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Konventionelle Ohrensessel mit Hocker sind in aller Regel mit massiv gestalteten Armlehnen und einer dicken Polsterung versehen. Beim klassischen Ohrensessel in der Urform befinden sich im Kopfbereich zusätzliche Polster.
  • Bei einem Schlafsessel kann die Lehne stark geneigt werden, was eine liegende Position möglich macht - perfekt für ein Nickerchen am Nachmittag.
  • Sesselmodelle mit Massagefunktionen - hier sind unter anderem im Bereich der Lehne Massagekomponenten integriert. In aller Regel wird die Massagefunktion durch Elektromotoren, die via Fernbedienung gesteuert werden können, bewirkt. Diverse Modelle, die als Relaxsessel angepriesen werden, warten mit deratigen Konzepten auf.
  • Loungesessel sind in aller Regel etwas zierlicher, flacher und niedriger gestaltet als konventionelle Ohrensessel. Hier steht oftmals das Design im Vordergrund. Manche Loungesessel wirken fast so aufregend wie eine Skulptur.
  • Mehrteilig aufgebaute Sesselmodelle mit Hocker - diese Ausführungen benötigen etwas mehr Platz, gelten aber als besonders bequem. Der Hocker ermöglicht ein Hochlegen der Beine. Diese Modelle können sowohl als Ohrensessel, als Schlafsessel oder als Relaxsessel konzipiert sein.

 

Weitere interessante Ausstattungsdetails bei Sesseln

Nicht nur Massagekomponenten zählen zu den typischen Ausstattungsmerkmalen innovativer Sesselmodelle. Um eine gute Ergonomie bieten zu können, sind bei diversen Modellen die Lehnen, Armlehnen oder Fußstützen vielfältig verstellbar - so findet jeder eine Sitzposition, die voll und ganz seinen eigenen Anforderungen und Bedürfnissen entspricht. Besonders häufig anzutreffen sind solche umfangreichen Verstellmechanismen bei Relaxsesseln. Zu den weiteren Ausstattungshighlights moderner Sesselmodelle zählen integrierte Lautsprecherkomponenten mit Anschlussmöglichkeiten für diverse Unterhaltungselektronik sowie eine Aufstehfunktion, die besonders für ältere Menschen eine echte Hilfestellung sein kann.

 

Sofa kaufen - Die verschiedenen Sofaarten und ihre Unterschiede

Weg von der klassischen, aus Sofa und mehreren, in Design, Gestell, Polsterung und Bezug einheitlichen Polstermöbeln bestehenden 3-2-1-Couchgarnitur hin zu individuellen Sofavarianten für die unterschiedlichsten Ansprüche und Bedürfnisse, Sofas sind mittlerweile viel mehr als eine unter Umständen nur zu besonderen Anlässen genutzte, gemütliche Sitzmöglichkeit im Wohnzimmer.

Zwar muss eine Couch in erster Linie funktional sein, darüber hinaus sind Sofas aber in den unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich, die sich im Hinblick auf ihre Form, ihr Design und ihren Platzbedarf unterscheiden: 

  • Aufgrund der Möglichkeit zur freien Anordnung bleibt die sogenannte 3-2-1-Garnitur, eine Kombination aus Dreisitzer-Sofa, Zweisitzer-Sofa und Sessel, wenn auch in abgewandelter, modern interpretierter Form in unseren Wohnzimmern der Klassiker schlechthin.
  • Als Kernstück der Wohnzimmereinrichtung sind Zweisitzer Sofas oder Dreisitzer-Sofas ideal für kleine Räume, bieten dabei jedoch genügend Platz für zwei bis drei Personen und lassen sich je nach Abmessung zumindest alleine auch als Liegemöglichkeit nutzen.
  • Das Big-Sofa zeichnet sich durch eine besonders große Sitzfläche aus. Aufgrund der übergroßen Sitztiefe und der entsprechend weit zurückliegenden Rückenlehne lädt das Sofa gleich mehrere Personen zum gemütlichen Liegen und Relaxen ein.
  • Das Ecksofa fügt sich dank seiner L-Form optimal in Raumecken ein und erweist sich damit als platzsparende Sofa-Option, die gleichzeitig bis zu zwei Personen ausreichend Platz zum bequemen Liegen bietet.
  • Überdimensionale, meist in U-Form gestaltete Wohnlandschaften bieten als Herzstück des Wohnzimmers der ganzen Familie Platz zum Sitzen, Liegen, Lümmeln und Relaxen. Der Nachteil: Aufgrund ihrer Ausmaße und des immensen Platzbedarfs ist die auch als Wohninsel bezeichnete Wohnlandschaft nur etwas für große Räume.
  • Ob kompakter Zweisitzer oder Ecksofa, als multifunktionaler Verwandlungskünstler lässt sich das Schlafsofa im Handumdrehen von der Sitzgelegenheit in ein Bett verwandeln. Das macht die oft mit praktischem Bettkasten ausgestattete Schlafcouch u.a. zur idealen Lösung für kleine Wohnräume.
  • Eine Sonderform unter den Sofas nehmen Chaiselongue, Récamière und Ottomane Diese, alle ähnlich und zum entspannten Hindrapieren in halb liegender, halb sitzender Position konzipierten Sofavarianten erfreuten sich vor allem im 19. Jahrhundert großer Beliebtheit, finden mittlerweile jedoch kaum noch Verwendung in ihrer klassischen Form, sondern dienen stattdessen als Teil von Ecksofas und Wohnlandschaften als erweiterter Liegeplatz.

Sofa- und Sesselmodelle clever kombinieren

Während klassische Couchsessel Teil einer einheitlich gestalteten Sitzgruppe sind, eignen sich Ohrensessel mit Hocker, Relax- oder Massagesessel hervorragend als Ergänzung zu einer bestehenden Couch im Wohnzimmer. Schlafsessel können auch separat im Gästezimmer, im Arbeitszimmer oder einem anderen Nebenraum aufgestellt werden. Loungesessel eignen sich besonders gut für die paarweise Aufstellung in Kombination mit einem kleinen Beistelltisch und bilden so z.B. eine Entspannungs- oder Leseecke.

Auch Sofas finden schon lange nicht mehr ausschließlich im Wohnzimmer ihren Platz. Zwar setzen besonders große Sofamodelle wie beispielsweise Big-Sofa oder Wohnlandschaft bzw. Wohninsel ein entsprechend großes Platzangebot voraus und bilden allein schon deshalb meist das Herzstück des Wohnraums, andere Couchvarianten lassen jedoch mehr Gestaltungsmöglichkeiten offen. So bieten 3-2-1-Couchgarnituren die Möglichkeit zur individuellen Zusammenstellung und können z.B. auch separat voneinander aufgestellt werden, Ecksofas sind dank ihrer L-Form auch für kleinere Räume ideal oder fungieren alternativ als Raumtrenner, Zwei- oder Dreisitzer werden als Sitzgelegenheit im Arbeitszimmer, im Kinderzimmer, in der Küche oder auf Balkon oder Terrasse genutzt, das Schlafsofa dient als im Gästezimmer als Schlafstätte für Übernachtungsgäste und Chaiselongue, Récamière bzw. Ottomane werden aufgrund ihres eleganten Designs im Eingangsbereich von Haus oder Wohnung, im Büro oder in der Leseecke im Wohnzimmer zum Hingucker.

Passende Sofas und Sessel online kaufen

In unserem Möbelfreude.de Online-Shop wird Möbel-Shopping zum Erlebnis. Entdecken Sie unser umfangreiches und vielfältiges Angebot an Sitzmöbeln für jeden Geschmack, jeden Einrichtungsstil und jedes Budget, bestellen Sie Ihr neues Sofa oder Ihren neuen Sessel ganz unkompliziert und bequem online und profitieren Sie neben einem einfachen Bestellprozess von unserem kundenorientierten Service, einer sicheren Zahlung sowie einer deutschlandweit kostenlosen, schnellen Lieferung Ihres neuen Traummöbels - Volles Wohngefühl ist bei uns nur einen Klick entfernt.

Google Analytics deaktivieren Status: Opt-Out-Cookie ist nicht gesetzt (Tracking aktiv)
Einverstanden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen